Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Welt neu denken lernen – Bundesfachtagung Globales Lernen 2023

17. März 2023 @ 14:00 18. März 2023 @ 13:00

Alternativlos – mit diesem einfachen Wort werden in der realpolitischen Auseinandersetzung, gerade auch in Zeiten des Krieges, notwendige gesellschaftliche Debatten und das Nachdenken über Entscheidungs- und Handlungsoptionen abgesagt. Gleichzeitig werden ungeheuerliche Entscheidungen getroffen, die unser aller Zukunft betreffen.
Die miteinander verschränkten und eskalierenden Krisen der Gegenwart erfordern aber genau das: ein Nachdenken über einen tiefgreifenden Wandel, das Erforschen und Umsetzen von Alternativen. Das sagt die Globale Agenda 2030 mit ihrem Titel „Transforming our world“, auch wenn die Staatengemeinschaft daraus keine revolutionären Ziele abgeleitet hat. Das fordern junge Menschen weltweit. Ihr Aktivismus erregt zwar weltweit Aufmerksamkeit, erfährt aber wenig adäquate Antworten.

Die Bundesfachtagung Globales Lernen bietet seit nunmehr 10 Jahren die Gelegenheit, sich an zwei Tagen intensiv mit globalen Herausforderungen sowie deren Implikationen für eine kritische und global orientierte politische Bildung auseinanderzusetzen. 2023 stellen sie die sozialökologische Transformation in den Fokus, die nicht ohne die Auswirkungen des Krieges zu diskutieren ist. Einmal mehr steht die Frage im Mittelpunkt, wie können wir die Mitgestaltung einer zukunftsfähigen Entwicklung vorantreiben. Und wie kann Bildung den Mut, die Kreativität und die Fähigkeiten fördern, damit wir eine Offenheit für neue Wege finden und die Welt neu denken lernen können.

Anmeldung und mehr Informationen gibt es hier: Fachtagung Globales Lernen – Bildung2030 – Plattform für Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Kostenlos

Online

Barrierefreiheit