Enquete – Programm

[bs_row class=“row“]

[bs_col class=“col-sm-4″]

Logo_Allianz_NU_de_farbe_pos

[/bs_col]
[bs_col class=“col-sm-4″] [/bs_col]
[bs_col class=“col-sm-4″]

 

[/bs_col]
[/bs_row]

Enquete der Chancen

Gesellschaftliche Verantwortung der Universitäten

6. Oktober 2015, 14.00 – 18.00 Uhr
Wirtschaftsuniversität Wien, Clubraum, Gebäude LC

Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

Presseerklärung und Bilder

Einladung

Vor dem Hintergrund der Grand Challenges sind Universitäten als Produzentinnen von Wissen verstärkt verpflichtet, ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen. Wie können Universitäten ihre Verantwortung in gesellschaftlich brisanten Fragen verstärkt wahrnehmen? Was muss sich ändern, um es Universitäten besser zu ermöglichen, mit der Gesellschaft und speziell der Wirtschaft in Austausch zu treten?

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft lädt die Allianz Nachhaltige Universitäten in Österreich zur „Enquete der Chancen“ ein.

Es diskutieren:

  • Vizekanzler und Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft Dr. Reinhold Mitterlehner,
  • Rektor/inn/en österreichischer Universitäten und
  • weitere Vertreter/innen aus Wissenschaft und Wirtschaft

Anmeldungen bis spätestens 30. September 2015 erbeten an: enquete@nachhaltigeuniversitaeten.at

Begrenzte Teilnehmer/-innenzahl.

Wir bitten um Weiterleitung an interessierte Kolleg/-innen und Mitarbeiter/-innen.

Einladung und Programm_Bild_Seite_1Download Einladung und Programm

 

Programm

13:30 Ankommen und Registrierung

14:00   Einleitung und Begrüßung: Univ.Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb (Universität für Bodenkultur, Wien) und Rektorin Univ.Prof. DI Dr. Edeltraud Hanappi-Egger (Wirtschaftsuniversität Wien/WU)

14:10   Impulsreferat aus Sicht der Wissenschaft: Prof. Dr. Dirk Messner (WBGU). Die Vortragsfolien von Prof. Dr. Dirk Messner bekommen Sie auf Anfrage: kontakt@nachhaltigeuniversitaeten.at

14:30   Moderiertes Gespräch: Gesellschaftliche Verantwortung der Universitäten mit Vizekanzler und Bundesminister Dr. Reinhold Mitterlehner, Rektor Univ.Prof. DI Dr. Dr. h.c.mult. Martin H. Gerzabek (BOKU) und Prof. Dr. Dirk Messner (Wissenschaftlicher Beirat der Dt. Bundesregierung Globale Umweltveränderungen/WBGU)

15:20     Moderiertes Gespräch: Was ist verantwortungsvolle Wissenschaft? Mit Rektorin Univ.Prof. Dr. Christa Neuper (Karl-Franzens-Universität Graz), Rektor Univ.Prof. Dr. Josef Smolle (Medizinische Universität Graz) und Univ.Prof. Dr. Verena Madner (WU)

15:50     Pause

16:20     Impulsreferat aus Sicht der Wirtschaft: DI Dr. Christian Plas (denkstatt)

16.50     Moderiertes Gespräch: Erwartungen der Wirtschaft an die Universitäten mit Vizerektor ao.Univ.Prof. Dr.Rudolf Feik (Universität Salzburg), Vizerektorin Univ.Prof. Dr.-Ing. Anke Bockreis (Universität Innsbruck) und DI Dr. Christian Plas (denkstatt)

17:20     Abschluss: Univ.Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb (BOKU) und Prof. Dr. Dirk Messner (WBGU)

17:45     Ausklang bei Buffet

Moderation: Univ. Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb (Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit, BOKU) und Dr. Fred Luks (Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit, WU)

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Der Campus WU liegt zwischen den U-Bahnstationen Messe-Prater und Krieau (U2). Der Weg von den beiden U-Bahnstationen zum LC ist in etwa gleich lang (5 –10 Minuten).
Mit der Buslinie 82A (Station Krieau, Trabrennstraße, Südportalstraße) und der Straßenbahnlinie 1 (Station Prater Hauptallee) ist der Campus WU ebenfalls gut zu erreichen.

Mit dem Auto

Parkmöglichkeiten finden Sie in der Parkgarage der WU (Trabrennstraße 5, 1020 Wien)

Adresse

Welthandelsplatz 1, 1020 Wien
Wirtschaftsuniversität Wien, Clubraum, Gebäude LC

Anfahrtsplan BildAnfahrtsplan als pdf zum Download