Alli­anz Nach­haltige
Uni­versi­täten in Öster­reich

Wir bündeln unsere Kräfte, um Nachhaltigkeit in Lehre, Forschung und Universitätsmanagement der Universitäten zu stärken und unseren Beitrag für eine zukunftsfähige Gesellschaft zu leisten.



Enquete der Chancen &
Dialogkonferenzen

Vor dem Hintergrund der Grand Challenges sind Universitäten als Produzentinnen von Wissen verstärkt verpflichtet, ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft veranstaltete die Allianz Nachhaltige Universitäten in Österreich die Enquete „Gesellschaftliche Verantwortung der Universitäten„. Im Herbst 2016 folgen erste Dialogkonferenzen zu ausgewählten Themen.  Weiterlesen

Memorandum of Understanding & Nach­haltig­keits­ver­ständnis

Die Allianz Nachhaltige Universitäten in Österreich versteht sich als informelles, offenes Netzwerk zur stärkeren Verankerung von Nachhaltigkeitsthemen an den Universitäten. Sie will damit zu einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Gesellschaft beitragen.“ Die Rektorinnen und Rektoren der Allianz haben am 6.10.2015 das Memorandum of Understanding zur Zusammenarbeit der Allianz Nachhaltige Universitäten in Österreich unterzeichnet. Weiterlesen

Handbuch Nachhaltigkeitskonzepte

Handbuch_CoverDie Allianzuniversitäten arbeiten an spezifischen Strategien zur Umsetzung von Nachhaltigkeit in Forschung, Lehre und Universitäts­management. Dazu wurde ein Handbuch erarbeitet, das Anforderungen an eine universitäre Nachhaltigkeitsstrategie skizziert.


Sustainable Entrepreneurship

Die Arbeitsgruppe vergrößert „Räume“ für Sustainable Entrepreneurship an Universitäten und baut eine gemeinsame Infrastruktur auf.

IMG_0124

HRSM Umweltmanagement

Gemeinsames Projekt von fünf Allianz Universitäten zur koordinierten Einführung bzw. Weiterentwicklung eines Umweltmanagementsystems (EMAS) und weitere vernetzende Aktivitäten im Bereich Umweltmanagement/Betriebsökologie.

Ziele und Aktivitäten

Vorrangiges Ziel der Allianz sind die Durchführung von universitätsübergreifenden Aktivitäten und Erfahrungsaustausch sowie Nutzung von Synergien zwischen den Universitäten in den fünf Themenbereichen Lehre, Forschung, Universitätsmanagement, Wissensaustausch zu Nachhaltigkeitsthemen, sowie Nachhaltigkeitsstrategie. Bislang wurden sechs Arbeitsgruppen ins Leben gerufen.


Aktuelles

  • Workshop: Evidence, Uncertainty and Decision Making with a Particular Emphasis on Climate Science, 22./23.6.2017

    Workshop der Universität Salzburg. Speakers: Arne Bathke (University of Salzburg) , Richard Bradley (LSE London), Nancy Cartwright (University of Durham & University of California), Andrea Fischer (IGF Innsbruck), Roman Frigg (LSE London), Robert …mehr »
  • WU | NachhaltigkeitsKontroverse XIV

    „Achtsamkeit“ am 20. Juni 2017, 18:30 Uhr, Wirtschaftsuniversität Wien, Festsaal 1, Gebäude LC, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien Bei der 14. WU-NachhaltigkeitsKontroverse am 20. Juni – diesmal in der Reihe „WU …mehr »
  • WU | Tiefenbohrung X

    „Die Care-Revolution in der Ökonomie“ am 13. Juni 2017, 18:30 Uhr, Otto-Mauer-Zentrum, 1090 Wien, Währingerstraße 2-4 Diese Tiefenbohrung findet NICHT an der WU statt, bitte beachten Sie den Veranstaltungsort. Die …mehr »
  • Nachhaltigkeitstag der Uni Graz, 31.5.2017

    Vorträge, Workshops und Diskussionen Die Universität Graz lädt ein zum Nachhaltigkeitstag der Uni Graz 2017. Nachhaltigkeit ist, bei all den globalen Herausforderungen vor denen wir im 21. Jahrhundert stehen, ein …mehr »